Freitag, 12. September 2014

Lei - für warme Köpfe

Jetzt wir es Zeit an den Winter zu denken und schon mal eine warme Mütze zu nadeln. Wir haben schon eine fertig. Man braucht zwei Knäuel LANA GROSSA Lei in orange und ein Knäuel in weiß und ein Nadelspiel Nr. 10.



Hier die Anleitung:
50 M anschlagen und 5 R 1 M re 1 M li im Wechsel stricken. Dann zu glatt rechts wechseln und in der ersten Reihe gleichmäßig verteilt 6 M zunehmen. In der 3., 6., 9., .... Reihe unregelmäßig einzelne weiße Maschen einstricken, den weißen Faden dafür auf der Innenseite der Mütze locker mitlaufen lassen. Nach 19 cm Gesamthöhe mit den Abnahmen beginnen:
1. R.: 8 mal jede 6. und 7. M zus. str.
2. R.: alle 48 M rechts str.
3. R.: 8 mal jede 5. und 6. M zus. str.
4. R.: alle 40 M rechts str.
5. R.: 8 mal jede 4. und 5. M zus. str.
6. R.: alle 32 M rechts str.

7. R.: 8 mal jede 3. und 4. M zus. str.
8. R.: alle 24 M rechts str.
9. R.: 8 mal jede 2. und 3. M zus. str.
10. R.: alle 16 M rechts str.
Die verbleibenden Maschen zusammen ziehen. Bommel dran - fertig!
Viel Spaß beim Nachstricken und Tragen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen