Dienstag, 12. Mai 2015

Babymützchen Charlotte


Die kleine Prinzessin Charlotte trug bei ihrer Entlassung aus der Klinik eine süße Mütze. Hier ist die Anleitung für alle, die auch eine kleine Prinzessin Zuhause haben. Kleinen Prinzen steht sie sicherlich auch ...










Material:  50 g LANA GROSSA Cool Wool, Nadelspiel und Rundstricknadel Nr. 3 

Mütze: 30 Maschen für den Kopfteil anschlagen
1. R.: 20 M rechts, 3 M links, 2 M rechts, 3 M links, 2 M rechts
2. R.: 2 M links, 3 M rechts, 2 M links, 23 M rechts
3. R.: 20 M rechts, 3 M links, 2 M rechts, 3 M links, 2 M rechts
4. R.: 2 M links, die 3. M aus der linken Nadel über die 2. und 1. ziehen, 1 M rechts, 1 Umschlag, 1 M rechts, 2 M links, die 3. M aus der linken Nadel über die 2. und 1. ziehen, 1 M rechts, 1 Umschlag, 1 M rechts, 20 M rechts.

Diese 4 Reihen 32 mal stricken und alle Maschen abketten (128 R).

Aus der Zopf-Längsseite des Kopfteils 64 M aufnehmen und auf 3 Spielnadeln (22 - 20 - 22) verteilen. Es wird nun kraus rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links) über die mittleren 20 Maschen gestrickt und immer am Ende der Reihe die letzte Masche mit der ersten der Seitenmaschen zusammen gestrickt, bis alle Seitenmaschen aufgebraucht sind.

Die verbleibenden 20 M werden nicht abgekettet! Aus den kurzen Seiten des Kopfteils jeweils 29 M aufnehmen (78 M sind auf der Nadel) und 5 R glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links), dann 1 Reihe zum Falten links und nochmal 5 R glatt rechts stricken. Alle Maschen abketten und die Kante zum Tunnel gelegt nach innen annähen und eine Kordel durchziehen.



Viel Spaß beim Nachstricken!
Diese Anleitung gibt es als Download hier.

Kommentare:

  1. Ich habe da, wo ein Umschlag ist ein Loch ! Und mein Zopf sieht ganz anders aus ! Was mache ich falsch ?
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, das Loch ist richtig! Vielleicht kommt das auf meinen Bildern nicht so gut raus. Grüße Evelin

      Löschen