Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2017 angezeigt.

Pulli aus Seta 100%

Nach ewig langem Dran-Rum-Gestricke ist der Pullover fertig.


Es kamen immer wieder andere kleine Projekte dazwischen, der Tweedschal, der Brigitte Schal, Probeläppchen, ... ich wurde am Schluss tatsächlich etwas ungeduldig. Aber jetzt ist er fertig und schön geworden. Ich hatte ihn schon ein paar mal an und er trägt sich gut. Ich liebe einfach Pullover, die keinerlei Kunstfaser enthalten, irgendwie ist das Klima besser. Das LANA GROSSA Garn Seta 100% besteht aus 60% Seide und 40% Baumwolle, ein tolles Garn für's ganze Jahr!
Der Pulli ist in Raglan-von-oben-Technik mit V-Ausschnitt gestrickt, in einem Stück ohne Naht. Das war bei den vielen Farben manchmal richtig nervig, denn ich habe versucht die Fäden immer mitzunehmen, um mir die Vernäharbeit zu erleichtern. Vielleicht hat es auch deshalb so lange gedauert, bis der Pullover fertig war ... !?



Mehrere Personen haben mich schon auf die Übergänge im Streifenmuster angesprochen. Die Methode ist ganz einfach: In der ersten Reihe der neu…

Schal Brigitte

Ein schöner neuer Schal ist fertig.


Ich bin ja gerade ein bisschen im Streifenfieber und habe gleich nach der Tweedschalkopie einen weiteren mehrfarbigen Streifenschal gestrickt. Diesmal aus der kuscheligen Cloud von LANA GROSSA. Mit der Nadel Nr. 8 ist der Schal sehr schnell gestrickt. Ich habe die Farben Hellgrau, Rosa und Rot verwendet und nur jeweils ein Knäuel verbraucht. Der Schal ist ganz klassisch in 1 x 1 Rippen gestrickt, also extrem anfängertauglich.
Die Anleitung gibt es kostenlos hier oder bei mir im Laden.

Tweedschal die zweite

Jetzt ist er endlich fertig gestrickt und gewaschen - mein Tweedschal nach einer Anleitung von Strickfisch. Er ist wunderbar kuschelig und hat eine tolle Länge, 190cm sind es dann doch geworden!




Das Stricken hat sich zum Schluss etwas hingezogen, weil ich mit Probeläppchen beschäftigt war. Außerdem musste ich von der Originalanleitung abweichen, weil ich einfach nicht auf die angegebenen Längen kam. Ich habe also hier ein paar Reihen und da einen oder zwei Ringel dazugeschummelt, damit der Schal etwas länger wurde. Zum Schluss habe ich dann einfach das komplette Garn (200g) aufgestrickt und gar nicht mehr auf die Anleitung geguckt.



Was soll ich sagen, er ist gut geworden. Um jetzt aber keine Probleme mit dem Copyright zu bekommen, werde ich meine Anleitung nur bei mir im Laden ausgeben und hier nicht verlinken. Wer also den Tweedschal mit LANA GROSSA Anima stricken will, braucht 4 Knäuel und lässt seiner Streifen-Fantasie freien Lauf oder kommt bei mir im Laden vorbei.
Viel Spaß beim Nac…

Probeläppchen

Nach und nach kommen die neuen Wintergarne im Laden an. Jetzt ist es Zeit die Sommerware auszuräumen, zu zählen und im Lager zu verstauen. Die freie Regalfläche wird mit wunderschönen neuen und bekannten Wintergarnen gefüllt.



Freie Zeit verbringe ich mit dem Stricken von Probelappen - Fühlproben, die im Regal liegen um der interessierten Strickerin das neue Garn vorzustellen.

Manche Garne sind so schön, dass ich beim Stricken des Probelappens schon gleich das passende Projekt im Kopf habe ... aber nein, der nächste Probelappen wartet!

Bis zum nächsten mal.